· 

Heimspiel fällt aus - FC Bergedorf 85 tritt nicht an!

Am Freitag findet leider kein Heimspiel statt. Foto: Mathias Reß
Am Freitag findet leider kein Heimspiel statt. Foto: Mathias Reß

Solche Nachrichten sind immer ärgerlich: Die Gastmannschaft, der FC Bergedorf 85, wird am Freitag nicht nach Oststeinbek reisen. Somit wurde die Partie vom Verband wegen "Nichtantritt Gäste" abgesetzt. 

Es wurde bereits viel darüber gemunkelt, ob der FC Bergedorf 85, genauso wie der SV Curslack-Neuengamme II, zurückziehen und somit nicht mehr antreten wird. Grund der Annahme: Das sportliche Auftreten der Mannen von den Sander Tannen. Im ersten Punktspiel unterlagen sie dem SV Börnsen mit 0:7 und im zweiten Spiel, vergangenen Sonntag, gab es sogar eine doppelt so hohe Packung vom SC Eilbek. Zudem kommt, dass sich das Personalkarussell so stark drehte, dass es seitdem arg am wanken ist. Damit ist nicht nur die Mannschaft, in der kaum noch Spieler aus der Vorsaison sind, gemeint, sondern auch im Team um das Team gab es arge Veränderungen, wobei essenzielle Stellen weiterhin vakant sind, weshalb S. Atlas derzeit, laut eigener Aussage, auch nur Interimstrainer zu sein scheint.

"Ich erwarte am Freitag in Oststeinbek einen noch stärkeren Gegner als den SC Eilbek und ein ähnliches Ergebnis wie heute", so die Aussage von Atlas, der sich nach dem 0:14-Debakel gegen den SCE kurz mit unserem Liga-Sprecher Mathias Reß unterhielt. Auf die Frage, ob seine Spieler am Freitag, bei einem bisherigen Torverhältnis von 0:21 nach zwei Partien, weiterhin motiviert sein werden, aufzulaufen, sagte Atlas: "Ja natürlich. Es werden auch zwei bis fünf Leute mehr mit dabei sein, die bisher im Urlaub waren. Deshalb gehen wir zurzeit nur auf Schadensbegrenzung. Punkten wollen wir erst nach dem fünften, sechsten Spieltag." Doch leider kommt es nun anders: Denn die offizielle Begründung seitens der Bergedorfer lautet, dass sie personell für Freitag keine Mannschaft zusammenbekommen.

Für den Oststeinbeker SV bedeutet das, dass er die Begegnung mit 3:0 und drei Punkten am grünen Tisch gewinnt. Dennoch ist es sehr ärgerlich, weil es Teams gibt, so wie unseres eins ist, dass sich einfach auf jede Partie freut. Egal gegen welchen Gegner. Die Jungs lieben diesen Sport. Und wenn dann solch eine Absage eintrifft, kann man sich überhaupt nicht darüber freuen. Durch den vorherigen Rückzug des SVCN II sind das jetzt schon insgesamt drei spielfreie Wochenenden in der Saison. Und sollte der FC Bergedorf 85 auch noch zurückziehen, käme sogar noch ein Viertes hinzu. Das ist definitiv nicht schön. Durch diesen Nichtantritt, wird das Gemunkel der Leute, was einen eventuellen Rücktritt der Bergedorfer betrifft, garantiert noch lauter. 

 

Aber wir machen weiter. Denn die nächsten Spiele stehen bereits vor der Tür. Am Freitag den 17. August haben wir den ETSV zu Gast. Das ist eine Truppe, die bestimmt nicht absagen wird, da sie einen ausgeprägten Siegeswillen besitzt. Außerdem dürfen wir immer noch gespannt darauf sein, wann denn die zweite Partie im ODDSET-Pokal - auswärts bei der TSV Reinbek - stattfindet. Sobald wir da nähere Infos bekommen, wird es natürlich so schnell wie möglich veröffentlicht.