19. November 2019
Peter Kleinfeld redet nicht lange um den heißen Brei: „Ich fühle mich hier sauwohl, die Ostbek Lounge ist mein zweites Zuhause, der Oststeinbeker SV meine große Leidenschaft“, sagt der 68 Jahre alte glühende Anhänger unserer Landesligamannschaft. 
Kleinfelds treuer Begleiter Max outet sich ebenfalls auf den ersten Blick als Edelfan der Stormarner: In der kalten Jahreszeit trägt der 14-jährige Havaneser-Rüde ein modisches Wollleibchen - natürlich mit dem OSV-Logo auf dem Rücken....
18. November 2019
Durch einen Gegentreffer in der Nachspielzeit bleibt der Oststeinbeker SV auch nach sechs Partien in Folge ohne Sieg. 2:2 (0:0) hieß es am Ende für die Mannschaft von Coach Simon Gottschling im Kreisduell gegen den FC Voran Ohe. Agit Aydin (50. Minute) und Kannaffa Jibril Adamou (60.) brachten die Hausherren zweimal in Führung. Marco Braesen (51.) und der aufgerückte Innenverteidiger Daniel Gläser (90 + 1) glichen aus. Beide Trainer hatten Ausfälle zu beklagen und mussten notgedrungen in...
15. November 2019
Der eine lässt lieber Blumen sprechen, ein anderer bevorzugt das Ambiente seines Lieblingsitalieners, um den Gefühlen zum Hochzeitstag freien Lauf zu lassen. Hans-Dieter Schmidt - bei uns am Meessen besser bekannt als „Dalli“ - hat sich für den heutigen Freitag, 15. November, etwas besonderes einfallen lassen. Der 66-Jährige richtet ein paar Worte an seine Frau Petra, die er auf den Tag genau vor 45 Jahren geheiratet hatte. „Liebe Petra, ich möchte mich bei dir für all die Jahre...
09. November 2019
Der Oststeinbeker SV ist und bleibt der Remis-König der Landesliga. Mit dem 1:1 (1:1) zum Rückrundenstart beim SV Nettelnburg/Allermöhe holten unsere Jungs bereits das fünfte Unentschieden in der laufenden Spielzeit – kein anderes Team in der Hansa-Staffel teilte sich bisher so häufig mit dem Gegner die Punkte. Auch die Analyse nach der Partie glich einigen nach bisherigen Auftritten des Oststeinbeker SV gezogenen Resümees wie ein Ei dem anderen: Über 90 Minuten hatte der Tabellenachte...
02. November 2019
Die Hinrunde in der Landesliga Hansa hat der Oststeinbeker SV mit einer 0:4 (0:1)-Heimniederlage gegen Mitaufsteiger ASV Hamburg beendet. Den Zuschauern boten beide Teams im ersten Durchgang eine kampfbetonte Begegnung auf Augenhöhe, im zweiten Abschnitt bestimmten die Gäste zusehend das Spielgeschehen. „Der ASV Hamburg ist eine abgezockte und clevere Mannschaft, die intelligent angelaufen ist und ein gutes Timing fürs Pressing bewies“, sagt OSV-Coach Simon Gottschling. „Unsere junge...
28. Oktober 2019
Seit fünf Spieltagen hatte der Oststeinbeker SV in der Landesliga Hansa kein Spiel mehr verloren. Nun kassierten unsere Jungs gegen Dersimspor Hamburg eine unglückliche 1:2 (0:0)-Niederlage. „Es war eine gute Partie von beiden Mannschaften, die durch zwei Standards entschieden wurde: ein brutal gut geschossener Freistoß, den selbst ein ter Stegen nicht gehalten hätte, dann ein mehr als zweifelhafter Elfmeter“, sagte OSV-Kapitän Dave Fehland. „Aber auch wir hatten unsere Chancen. Wenn...
20. Oktober 2019
Es war ein hartes Stück Arbeit: Gegen Oberligaabsteiger SC Condor investierte unsere Mannschaft viel und belohnte sich am Ende mit einem verdienten Punkt. Niklas Frers traf in der 83. Minute zum 2:2 (1:1)-Endstand, nachdem Dren Hoti die Gäste im zweiten Abschnitt in Führung gebracht hatte. Die Treffer vor dem Seitenwechsel erzielten Kannafa Jibril Adamou (17.) und Kayahan Demirtag (43.). Kannafa, der vor Saisonbeginn aus der A-Jugend des SC Vorwärts-Wacker Billstedt an den Meessen...
14. Oktober 2019
Eigentlich kann sich die Bilanz des Oststeinbeker SV sehen lassen: Als Aufsteiger belegen unsere Jungs nach dem 12. Spieltag in der Landesliga Hansa mit Tabellenrang acht einen gesicherten Mittelfeldplatz, dabei holten sie zuletzt beim 1:1 (1:0) auswärts einen Zähler beim drittplatzierten SC Vorwärts-Wacker Billstedt. Und dennoch: Nach dem dritten Remis in der laufenden Spielzeit ist Coach Simon Gottschling alles andere als zufrieden. „Es war vielleicht die schlechteste Leistung in dieser...
13. Oktober 2019
07. Oktober 2019
Das Ergebnis sei in Ordnung, bei der spielerischen Umsetzung der taktischen Vorgaben aber noch eine gehörige Portion Luft nach oben. Das jedenfalls war zunächst das Fazit von Simon Gottschling nach dem 4:1 (2:1)-Heimerfolg gegen den Klub Kosova, ehe er mit weiteren Kritikpunkten nachlegte: „Das Umschaltspiel muss schneller werden, die Mannschaft kompakter stehen und eine bessere Ordnung haben“, sagte der Coach der Oststeinbeker. Überragender Akteur des Abends war Youssef Sbou. Mit drei...

Mehr anzeigen